Das Grusel-GSG

Der 02.11.18 war ein wichtiger Tag für unsere SV. In der 4. Stunde versammelten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 zu unserer Halloweenparty in der Aula, die schön dekoriert und von engagierten Schülern geschmückt war. Zu Beginn starteten wir mit einer Begrüßung durch Melina, unsere neue Schülersprecherin, und mit Stop-Tanz. Die Kinder tanzten ausgelassen und hatten viel Spaß. Durch die zugezogenen Vorhänge und Scheinwerfer wurde die Aula in eine Disco umgewandelt. Das erste Spiel nannten wir „Mumien wickeln“. Jeweils zwei Schüler aus jeder Klasse durften nach vorne kommen und einen von ihnen mit Klopapier einwickeln. Nachdem die Zeit um war, entschieden die Schüler, durch Rufen wer gewonnen hat. Man konnte in jedem Spiel einen Punkt holen. Danach kam ein Englisch-Quiz mit Halloween-Begriffen. Eine/r aus jeder Klasse hatte immer die Ehre, nach vorne zu kommen und seine Klasse zu vertreten. Alle Schüler haben das super gemeistert und hatten alle Antworten parat. Das dritte Spiel war nichts für Angsthasen. Die Schüler mussten mit einer Hand in einen Karton greifen und hatten keine Ahnung, was sich drinnen befindet. Die Aufgabe war es, eine 1 Cent Münze zwischen dem ganzen Schleim, klebriger Watte und Kürbisinhalt zu finden. Dieses Spiel meisterte nur die 6c, alle anderen Spieler kamen mit der Zeit nicht hin. Das letzte Spiel war ein Kostümwettbewerb. Jede Klasse sollte seinen am besten verkleideten Mitschüler nach vorne schicken. Die Wahlen fielen auf supergruselige Verbrecher, Einhörner oder Gespenster.
Am Ende machten die 5a und 6a das Rennen und haben einen ganzen Korb voller Süßigkeiten für ihre Klasse gewonnen. Abschließend wurde noch einmal getanzt und dann war die Stunde auch vorbei. Die SV hofft, dass sich alle amüsiert haben und viel Spaß hatten.


Dominika Barszczak