Liebe Eltern,

wir möchten Sie nun detailliert darüber informieren, wie wir die kommende Woche, in Absprache mit den übrigen Velberter Gymnasien, gestalten werden:

Da die Landesregierung und das Schulministerium die Präsenzpflicht für alle Schüler*innen in Nordrhein-Westfalen aufgehoben haben, gilt ab Montag, 14.12.2020 folgende Regelung:

1. Für Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5 – 7:

Sie als Eltern entscheiden, ob Ihr Kind zum Ziele der Infektionsprävention zuhause bleiben kann, oder ob Sie auf ein Betreuungsangebot in der Schule angewiesen sind. Sollte dies der Fall sein, gewährleisten wir die Abdeckung der üblichen Unterrichtszeiten, allerdings ohne ein Mittagessen – ein ausreichendes Picknick für den Tag ist also unbedingt sinnvoll.

Damit auch wir diese Betreuung trotz der Kürze der Zeit besser planen zu können, bitten wir Sie den Klassenlehrer*innen Ihres Kindes bis morgen, Samstag, 12.12.2020, 18 Uhr per Mail mitzuteilen, ob Ihr Kind zuhause bleibt oder in die Schule kommen wird. Diese Entscheidung ist einmalig für die ganze Schulwoche anzuzeigen.

Ursprünglich geplante Klassenarbeiten für diese Schulwoche werden auf zunächst unbekannte Zeit verschoben. Trotz der Aufhebung der Präsenzpflicht, bitten wir Sie, Ihre Kinder in der Wahrnehmung ihrer Schulpflicht zu bestärken. Die Klassen- und Fachlehrer*innen werden die Kinder über IServ mit Aufgaben versorgen und individuell absprechen, welche Form der Rückmeldung sie sich von Ihren Kindern wünschen. Ein Video-gestützter Unterricht ist in Velbert aufgrund technischer Beschränkungen leider noch nicht flächendeckend möglich.

2. Für Schüler*innen der Jahrgangsstufen 8 – Q2:

In diesen Jahrgangsstufen wird der Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt. Ursprünglich geplante Klassenarbeiten der Jahrgangsstufen 8 & 9 für diese Schulwoche werden auf zunächst unbekannte Zeit verschoben.

Geplante Klausuren der Oberstufe finden regulär statt!

Trotz der Aufhebung der Präsenzpflicht in der Schule, bitten wir Sie, Ihre Kinder in der Wahrnehmung Ihrer Schulpflicht zu bestärken. Die Klassen-, Kurs- und Fachlehrer*innen werden die Schüler*innen über IServ mit Aufgaben versorgen und individuell absprechen, welche Form der Rückmeldung sie von Ihren Kindern wünschen. Ein Video-gestützter Unterricht ist in Velbert aufgrund technischer Beschränkungen leider noch nicht flächendeckend möglich.

Auch an den beiden Werktagen unmittelbar nach den Weihnachtsferien (7. & 8. Januar 2021) findet kein Präsenzunterricht statt. Es gilt die gleiche Regelung, wie oben beschrieben.

Ihnen allen und Ihren Familien wünschen wir das nötige Durchhaltevermögen und erholsame Ferien!

Mit herzlichen Grüßen,

Gabriele Commandeur und Christine Roland