Hier finden Sie tagesaktuell alle neue Informationen zum Thema: Umgang mit dem Coronavirus.
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image

Bewerbungstraining der Klassen 9

Auch in diesem Schuljahr hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 Gelegenheit, an einem Bewerbungstraining mit Profis aus der Wirtschaft teilzunehmen. Für sich selbst Werbung zu machen, den Arbeitgeber davon zu überzeugen, dass man der bzw. die Richtige ist für den angebotenen Praktikums- oder Ausbildungsplatz, das erscheint vielen Schülerinnen und Schülern gar nicht so leicht. Worauf es bei einer Bewerbung ankommt und wie man sich bei einem …

MIX’ART France – Allemagne am GSG

10 Schülerinnen und Schüler der Stufe 9 unserer Schule nehmen an dem von den Goethe-Instituten in Frankreich, dem Institut francais d’Allemagne und dem französischen Verein Ariana anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Elysée- Vertrages 2013 organisierten deutsch-französischen Schülerwettbewerb « MIX’ART France-Allemagne 2013 » teil.
Dabei illustrieren die Schülerinnen und Schüler in Form von Skulpturen, Collagen, Comics etc. ihre Ansichten zu einem der Themen

  • Deutsch-französische Freundschaft
  • Gleichheit
  • Diskriminierung und Ausgrenzung
  • Gewalt
  • Meinungsfreiheit
  • Respekt für andere
  • Integration
  • Soziales Engagement
  • Artenvielfalt.

Unterstützt werden sie dabei von dem in Kanada lebenden Künstler Jérôme Havre, der ihnen in 2 Workshops mit Rat und Tat zur Seite steht.…

The Big Challenge

Am 13. Mai ist es wieder soweit! Jedes Jahr nehmen die Schüler des GSG am Big Challenge teil. Für weitere Informationen sowie Trainingsmöglichkeiten besucht doch bitte die Seite unserer Englischfachschaft.

Sport- und Spielnachmittage

Ende Januar, wenn es draußen kalt ist und friert, finden am GSG die Sport- und Spielenachmittage der Klassen 5-9 statt. Die Schülerinnen und Schüler trafen sich in den verschiedenen Sporthallen, um in Spielen und Wettkämpfen ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, sich mit den Parallelklassen zu messen und ihre eigenen Mannschaften anzufeuern. Die allseits…

Comenius Logo Wettbewerb

Der glückliche Gewinner des Comenius- Logowettbewerbs ist Martin Sura. Er konnte mit seinem Logo die Jury überzeugen und erhielt von dem Comenius-Team zwei Kinokarten. Wir gratulieren ihm und bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

Schüler entdecken das Geheimnis des genetischen Fingerabdrucks

Anhand des individuellen Erbmaterials, der DNA, lässt sich jeder Mensch eindeutig identifizieren. Diese Tatsache macht man sich zum Beispiel in der Kriminalistik zunutze, um Verbrechen aufzuklären. Um einen Täter zu entlarven, wird hierfür der sogenannte genetische Fingerabdruck von verdächtigen Personen bestimmt und mit DNA-Spuren vom Tatort verglichen. Normalerweise ist diese Methode nur theoretischer Bestandteil des…

Kooperation des Geschwister-Scholl-Gymnasiums mit der Sport- und Spielvereinigung Velbert 02 (SSVg)

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium bietet seinen Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Ganztages ein buntes und breit gefächertes Angebot an Arbeitsgemeinschaften (AGs). Neben den AGs im musischen und künstlerischen, aber auch naturwissenschaftlichen Bereich ist es besonders der Sport, der eine große Zahl von Jungen und Mädchen begeistert. Fußball steht in der Hitliste der Schülerinnen und Schüler weit oben. Sie nutzen jede freie Minute in den Pausen, um den Ball zu spielen und ins Tor zu treffen. Ab dem kommenden Februar, mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres, startet eine Kooperation des GSG mit der Sport- und Spielvereinigung Velbert. Die SSVg bietet den Schülerinnen und Schülern zunächst der Klassen 6 eine Fußball-AG an und gibt ihnen damit die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung – auch von Regionalligaspielern des Vereins – Fußball zu trainieren und zu spielen. Dabei geht es darum, Talente zu entdecken und zu fördern und sie möglicherweise sogar für den Verein zu gewinnen, aber aus schulischer Sicht vor allem darum, die Freude an der Bewegung und am gemeinsamen Spiel zu steigern. Teamgeist, ein faires Miteinander, die Konzentration auf ein gemeinsames Ziel, das Erringen von Erfolgen, der Umgang mit Niederlagen, körperliche Ausdauer und ein Ausgleich für kognitive Anstrengungen können so eingeübt und vermittelt werden.

Im Bild hintere Reihe Herr Lars Leese und Herr Oliver Kuhn von der SSVg

Der Kontakt zwischen Schule und Vereinen ist …

Tag der offenen Tür

Am 24.11. hat in diesem Jahr unser Tag der offenen Tür stattgefunden. Allen Kollegen, Eltern, Schülern und Mitarbeitern besten Dank für die überaus gelungene Präsentation unserer Schule!

Ankunft in Châtellerault

Unsere Schülerinnen und Schüler sind gut in Châtellerault angekommen. Nach einem Empfang beim stellvertretenden Bürgermeister stand eine Stadt-Ralley auf dem Programm. Auch der Besuch einer Austernzucht ist geplant. Herzliche Grüße senden unsere Schülerinnen und Schüler sowie Frau Wenkers und Herr Firneburg

Das GSG ist Europaschule

Am 5. November wurde das Geschwister-Scholl-Gymnasium von der Ministerin für Schule und Weiterbildung und stellvertretenden Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Sylvia Löhrmann, und der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW, Frau Dr. Angelica Schwall-Düren, als Europaschule in Nordrhein Westfalen zertifiziert. An der Feier und an den vorher stattfindenden Workshops haben von unserer Schule Frau Musiol, Frau Heppener, Frau Vondung, Herr Firneburg, Maximilian Ziprian, Mike Raschke und Herr Schürmann teilgenommen.

Im Bild von links Dr. Koppelberg, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn, Frau Dr. Schwall-Düren, Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW, Frau Vondung, Herr Firnebrug, Frau Heppener, Mike Raschke, Maximilian Ziprian, Herr Schürmann, Frau Musiol und Frau Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung und stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes NRW


Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die von den Ministerinnen als eines der wichtigsten …