Hier finden Sie tagesaktuell alle neue Informationen zum Thema: Umgang mit dem Coronavirus.

Am Donnerstag, dem 16. Januar 2020, fand die Präsentation des Drehtürmodells „Projekt“ statt. 29 motivierte und begabte Schüler*innen hatten sich in den vergangenen Monaten im Rahmen dieses Projekts mit einem Thema ihrer Wahl beschäftigt und ihre Ergebnisse an diesem Abend vorgestellt. Neben vielen aktuellen Themen wie Klimawandel, Plastikmüll, Abholzung des Regenwaldes und Brände in Australien war von naturwissenschaftlichen Themen wie Atomphysik oder Forensik über verschiedenste Sportarten bis hinzu kreativen Projekten wie selbstgeschriebenen Geschichten, einem eigenen Theaterstück oder Poetry Slam alles dabei. Einige Schüler*innen präsentierten selbstgebaute Modelle wie zum Beispiel einen „Raspberry Pi“-Computer oder ein Modell des zerstörten Atomkraftwerkes in Tschernobyl. Durch die Vielfalt der Themen war der Abend sehr kurzweilig und interessant. Frau Stüber, die Koordinatorin des Projektes, meinte, sie sei sehr stolz auf das, was die Schüler*innen geschafft haben, und freue sich, dass dieses Jahr eine Rekordzahl an Schüler*innen teilgenommen habe. Sie sei begeistert, dass jedes Jahr neue, aber auch alte Gesichter auf der Bühne zu sehen sind. Auch nächstes Jahr wird das erfolgreiche Drehtürmodell „Projekt“ an unserer Schule fortgeführt.