Zum 20. Mal fand der Känguru-Wettbewerb der Mathematik dieses Jahr in Deutschland statt. Hier waren über 10.000 Schulen mit 886.417 Teilnehmern beteiligt, darunter auch 217 Schülerinnen und Schüler des GSG, die ihren Spaß an kniffligen mathematischen Aufgaben und Knobeleien unter Beweis stellten. Die jeweils Jahrgangsbesten wurden am letzten Schultag natürlich mit kleinen Preisen in der Aula geehrt:

Klasse 5: Emilie Lagos Kalhoff
Klasse 6: Mia Nölle und Paulina Rumpf
Klasse 7: Janne Merk
Klasse 8: Achim Edelmann
Klasse 9: Alexei Kirschbaum

Zusätzlich ging ein Preis an den weitesten Kängurusprung (die meisten Aufgaben in Folge gelöst) an Frank Hoppe.
Nochmals herzlichen Glückwunsch und bis zum nächsten Jahr!


Cordula Seppelfricke