Frau Sauer und Herr Lopez von der Sparkasse zu Besuch am GSG

Schon seit einigen Monaten steht im Musikraum 1 unser neues E-Piano, das aus dem Erlös des PS-Sparens der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert finanziert worden ist. Um sich vor Ort ein Bild davon zu machen, wie die Fördergelder, um die sich unser Förderverein beworben hatte, eingesetzt worden sind, waren Frau Sauer, die für das PS-Sparen in Velbert zuständig ist, und ihr Kollege, Herr Lopez, am Donnerstag, dem 10. Januar, zu Besuch am GSG.
Im Beisein von Frau Commandeur, Frau Lenz als Vertreterin unseres Fördervereins und Herrn Ebbers präsentierten Schülerinnen der Klasse 9c im Musikraum das neue Piano und stellten einen Jingle vor, den sie im Rahmen eines Unterrichtsprojektes komponiert hatten, um einen Werbeslogan musikalisch zu untermalen. Herr Ebbers berichtete davon, dass das Piano nicht nur im Musikunterricht und im Rahmen von Musikprojekten, sondern auch in den Mittagspausen oft von Schülerinnen und Schülern genutzt wird, die gerne Musik machen und sich dabei gut erholen.
Das E-Piano, das knapp 5500,- Euro gekostet hat und vollständig über den Erlös aus dem PS-Sparen finanziert werden konnte, ersetzt den alten mechanischen Flügel, der schon in die Jahre gekommen war. Der neue Flügel ist elektronisch, hat einen sehr guten Anschlag und Klang und lässt sich zudem über eine Schnittstelle mit Computern verbinden. Damit erfüllt das E-Piano alle Anforderungen an einen modernen Musikunterricht.
Das GSG bedankt sich noch einmal herzlich bei der Sparkasse für die großzügige finanzielle Unterstützung und wird sich auch beim nächsten Mal wieder um Fördergelder aus dem PS-Sparen bewerben.